Wirtschaftsdetektei Ludwigshafen | Detektiv*


Drittbeste Detektei Deutschlands im Dienstleister-Ranking der "Wirtschaftswoche"


Mit einem Bruttoinlandsprodukt (BIP) von 11,65 Mrd. Euro und einer Bruttowertschöpfung von 10,43 Mrd. Euro liegt die kleine Großstadt Ludwigshafen sehr gut im Rennen und etabliert sich seit langem als Zugpferd der Wirtschaft in Rheinland-Pfalz. Zum Vergleich: Das bekanntermaßen ebenfalls sehr starke München verzeichnete im selben Jahr (2012) bei rund 1,5 Mio. Einwohnern (knapp zehnmal so viel wie in Ludwigshafen) ein BIP von rund 83,5 Mrd. Euro.

 

Diese verdichtete Wirtschaftskraft stellt gleichwohl ein Gefährdungspotential für Unternehmen dar: Geheimnisverrat und Geheimnisdiebstahl, Sabotage, Unterschlagung und arbeitsrechtliche Verstöße durch Mitarbeiter sind nur einige Möglichkeiten für schadhafte Handlungen gegen Unternehmen. Unsere IHK-zertifizierten Detektive für Ludwigshafen sind Experten in der Prävention und gerichtsfesten Aufklärung solcher Delikte: 0800 80 33 967


Überprüfung untreuer Arbeitnehmer durch Detektive in Ludwigshafen


Mit 66.305 Einpendlern im Gegensatz zu 27.892 Auspendlern ist Ludwigshafen ein stabiler Arbeits- und Wirtschaftsstandort, der 97.858 sozialversicherungspflichtig und 15.397 geringfügig Beschäftigte aufweist, die u.a. in der Medien-, Technik-, Tourismus- oder Gesundheitsbranche tätig sind. Ihnen stehen 9.050 Arbeitslose gegenüber, davon 7.508 im Arbeitslosengeld II-Bezug, die täglich am Existenzminimum zu scheitern drohen. Das belegt auch die Statistik der eröffneten Insolvenzverfahren: Von 279 Verfahren entfielen 252 auf Privatpersonen (alle Zahlen aus 2013). Einige von ihnen werden, aus der Not heraus, zu Straftätern, sei es durch Diebstahlsdelikte, sei es durch Schwarzarbeit.

 

Aber auch Arbeitnehmer sind nicht immer loyal, sondern betrügen ihre Arbeitgeber u.a. durch falsche Krankmeldungen, Werksspionage (meist in Zusammenhang mit Bestechlichkeit), unerlaubte Nebentätigkeiten usw. So wurden im Jahr 2013 beispielsweise 3.754 Vermögens- und Fälschungsdelikte zur Anzeige gebracht, wobei die Dunkelziffer noch wesentlich höher sein dürfte. Nicht jeder Unternehmer möchte einen Schaden öffentlich machen, viele beauftragen lieber unsere diskreten Wirtschaftsdetektive in Ludwigshafen.


geplantes Krankfeiern; Detektiv Ludwigshafen, Wirtschaftsdetektei Ludwigshafen, Wirtschaftsdetektiv
Ein Mitarbeiter befindet sich im Krankenstand und Sie vermuten aufgrund vorhandener Hinweise die Vortäuschung der Arbeitsunfähigkeit? Die fachkundigen Detektive unserer Wirtschaftsdetektei für Ludwigshafen überprüfen dies für Sie.

Aufklärung von Eigentumsdelikten in Ludwigshafen


Neben Medienunternehmen wie der Medien Union oder Radio RPR und Konzernen wie BASF und Shell ist vor allem die Tourismusbranche mit jährlich 128.105 Gäste und 253.039 Übernachtungen einer der Wirtschaftsschwerpunkte in Ludwigshafen (2013). Allein 34.885 ausländische Touristen mit 64.538 Übernachtungen sorgen für ein multikulturelles Stadtbild, was insofern erstaunlich ist, da die Verkehrsanbindung Ludwigshafens ihren Schwerpunkt in der näheren Umgebung hat: Bundesweite und internationale Linien, sei es über Schienen, Wasser- oder Luftwege, laufen vorrangig über Frankfurt am Main oder Mainz. Leider reist nicht jeder Tourist wegen der Sehenswürdigkeiten oder der landschaftlichen Umgebung nach Ludwigshafen, manche haben sich auf Eigentumsdelikte wie Einbruch, Diebstahl und Raub spezialisiert. Hinzu kommen ortsansässige Täter, deren Delikte unserer Wirtschaftsdetektei in Ludwigshafen unfreiwillig Beauftragungen durch die betroffenen Opfer verschaffen. Allein im Jahr 2013 musste die Stadt 4.008 Fälle von leichtem und 2.444 Fälle von schwerem Diebstahl hinnehmen.